Autoankauf Gelsenkirchen

Faire Preise, schnelle Abholung in Gelsenkirchen!

Wir kaufen alle Modelle von folgenden Herstellern:
Audi, BMW, Mercedes, Opel, VW sowie sämtliche Autos aller asiatischer- und Europäischer- Automobilhersteller.

Dabei spielt es keine Rolle, ob sich das Fahrzeug zurzeit in technisch einbandfreien Zustand befindet. Viele der Fahrzeuge werden ins Ausland exportiert. Auch Fahrzeuge mit Motorschaden sind für uns Interessant und werden gekauft. First Autos kauft auch Nutzfahrzeuge wie Kräne oder Bagger.

unser Service

  • Wir melden Ihr Fahrzeug ab
  • Kostenlose Angebotserstellung
  • Wir holen auch defekte Fahrzeuge in Deutschland ab
  • Schnelle Reaktionszeit
  • Telefonservice

Jetzt anrufen!    

kostenlose Beratung, faire Preise!

Hotline: 0175 – 44 19 16 3

gelsenkirchen-autoankauf-vw

über Gelsenkirchen

Die Großstadt Gelsenkirchen befindet sich im Ruhrgebiet im Bundesland Nordrhein-Westfalen, direkt an den flachen Hängen der Emschermulde und dem Rhein-Herne-Kanal. Auf knapp 105 Quadratkilometer leben über 205.500 Einwohner, so dass die Stadt zweifelsohne zu den größten Städten Deutschlands zu zählen ist.

Früher hatte Gelsenkirchen den Beinamen „Stadt der 1.000 Feuer“, was den zahlreichen Fackeln, mittels denen die Kokereien das überflüssige Koksofengas abfackelten, zuzuschreiben war. Die letzte Kokerei der Stadt, die Kokerei Hassel, stellte jedoch ihren Betrieb am 29. September 1999 ein. Damit ging ein Stück wichtiger Industriegeschichte zu Ende, denn bis zu dem Tag wurde in Gelsenkirchen mehr als 117 Jahre Koks produziert.

Heute ist Gelsenkirchen vor allem durch seinen erfolgreichen Fußballclub Schalke 04, der bereits seit fast 110 Jahren besteht, in ganz Deutschland bekannt. Aber Gelsenkirchen hat auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten. Laut den Angaben der Unteren Denkmalbehörde befindet sich in der Stadt etwa 343 Baudenkmäler, zu denen unter anderem die Heilig-Kreuz-Kirche in der Bochumer Straße zu zählen ist. Sie konnte die Wirren der Weltkriege unbeschadet überstehen. Zu den Industrie-Baudenkmälern zählt das frühere Bahnwärterhaus, dass sich an der Horster Straße befindet. Das Gebäude, das die Aufschrift „Hugo Bahn“ trägt, besteht bereits seit dem Jahr 1880. Ebenso sollte man sich einige Museen ansehen. Im Kleinen Museum wird ganz anschaulich die Bergbaugeschichte der Stadt und die der bekannten Zeche Hugo dargestellt.

Aber Gelsenkirchen ist auch eine grüne Stadt, in der nicht nur kleinere Stadtwälder, sondern ebenfalls Parks für Ruhe und Entspannung sorgen. Der Nordsternpark sowie dessen Weiterführung, der Landschaftspark Heßler waren im Jahr 1997 sogar der Schauplatz der Bundesgartenschau und beheimaten einen Klettergarten, den „Deutschlandexpress“ und einen großen Spielplatz. Auch der Revierpark bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, wie beispielsweise Minigolf, Spielplätze und ein Freibad.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Acceptable file types: doc,docx,pdf,txt,gif,jpg,jpeg,png.
Maximum file size: 1mb.

Auch in Moers finden unsere Autoankäufe tätlich statt. Viele Gewerbekunden aber auch Privatkunden besuchen wir hier schon seid vielen Jahren. [weiterlesen]

Back to top